top of page

„Zeitqualität der Woche 22. - 28. Jänner 2024

Aktualisiert: 23. Jan.

Autorin: Doris Bösmüller




IMPULSE FÜR DIE KW 04 / 2024


Unser wöchentlicher Blog dient dazu, das Wissen über die wirkenden Energien der jeweiligen Woche weiterzugeben, damit Sie dadurch Ihre Vorhaben bewusst gestalten, diese für das Erreichen Ihrer Ziele nutzen, Ihre berufliche und private Entwicklung fördern und gleichzeitig damit Ihre Feinsinnigkeit und Achtsamkeit schulen können - das ist eine der Aufgaben dieses Blogs, den wir mit viel Freude - jede Woche eine andere von uns vieren - schreiben:


Die Wellen zu reiten anstatt gegen sie anzukämpfen!


Einerseits leben wir in unserem Alltag mit unseren to do´s und Zielen in den Tag, in das Monat hinein und anderseits bemerken wir, dass wir von Energien gelenkt werden, die nicht wir selbst bestimmen, die einfach da sind und wirken, ob wir das glauben, wollen oder nicht. Manchmal gehen wir voll der Freude abends schlafen und stehen am nächsten Tag mit einer komplett anderen Stimmung auf – warum ist das so, habe ich mich lange gefragt? Ich bin doch noch dieselbe, die Umstände rund um mich ebenso gleich geblieben und es hat sich scheinbar im Außen nichts verändert und doch empfinde ich am Tag darauf komplett anders, als noch am Tag zuvor und wie ich mich am Tag darauf fühlen werde.


Die Astrologie und Numerologie haben mir darauf Antworten gegeben. Anhand dieser ist es mir möglich, Energien zu lesen und zu deuten. Diese geben mir durch die archetypische Bedeutung der Sternzeichen, der Zahlen, der Planeten und deren Stand am Himmel, Aussagen darüber, wofür sich die Zeit gerade gut eignet, welche Vorhaben gut unterstützt werden und welche man lieber an einem anderen Tag oder zu einer anderen Zeit machen sollte. Natürlich ist nichts verboten zu tun, der Vergleich mit der Natur lässt uns jedoch wahrnehmen: Radieschen oder Erdbeeren im Winter anzubauen und zu ernten – ja das geht, jedoch brauchen wir dafür ungleich mehr Energie und Aufwand, als wenn wir dies im Frühling und Sommer tun und zudem schmeckt dann die Ernte noch besser, süßer und reifer. Umgelegt auf den beruflichen Alltag ist es für mich ein Navigationssystem für Entscheidungen, Verhandlungen, in wichtigen Gesprächen mit MitarbeiterInnen und auch in der Gestaltung von Räumen.


Ich selbst bin keine ausgebildete Astrologin und beziehe mich für das tiefere Wissen darin auf Sylvia Stangl in unserem Team, jedoch weiß ich über die Bedeutung der Zahlen und Symbole, der Archetypen, der Elemente, der Himmelsrichtungen und der Geomantie und habe gelernt Zeichen zu deuten, Energien wahrzunehmen und diese zu harmonisieren – habe über viele Jahre meine Feinsinnigkeit geschult, meine Sinne erhellt und die Verbindung zur universellen göttlichen Quelle intensiviert.

Seit beinahe zwei Jahrzehnte meditiere ich nach der Dhammakaya Meditation mit der kristallinen, goldenen Kugel des Lichts und seit 2020 leite ich wöchentlich meine Meditationsgruppe in Verbindung mit den aktuellen Energien des Tages, der Woche, des Monats und der Epoche. Ich liebe es Menschen damit zu begleiten und in ihrer spirituellen Praxis zu schulen, welche geistige Beweglichkeit fördert und Türen zu tieferem Wissen und Weisheit öffnet.


Spiritualität bedeutet für mich den Himmel auf Erden zu bringen und zu leben. Das Manifeste in meinem Leben muss ein Ausdruck meiner gelebten Spiritualität sein – „Wie im Himmel so auf Erden. Wie Oben so Unten, wie Innen so Außen“, besagt eines der universellen Lebensgesetze, nach denen ich lebe. Diese gelten sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld, in meinem Fall des Druckereiunternehmens, welches ich seit beinahe 15 Jahren leite.

Mit großer Freude und Aufgeregtheit betrachte ich diese Woche 4 des Jahres 2024, denn viel Neues, Großartiges darf durch uns in die Welt gebracht werden.


Es sind die Zahlen 49 – 13 – 4, die aus der Berechnung, ihre Bedeutung für uns zeigen.


Die Zahl 4 steht für Stabilität, Ordnung und Sicherheit von vier Mauern eines Hauses, der vier Himmelsrichtungen, des gleichschenkeligen Kreuzes, der vier Kardinalstugenden, der vier Erzengel, Evangelisten, Jahreszeiten, usw.

Jedoch der Weg zur Neu-Ordnung führt oftmals über die Veränderung, über das Chaos, die Reform. Dabei ist es wichtig sich selbst zu beobachten. Welche Gedanken denke ich und welche Gefühle nehme ich wahr? All das dient uns als Information über unser innerstes Befinden, unser Mensch-Sein in unserem Körper, in unserem Da-Sein. Erlaube ich mir meine Gefühle wahrzunehmen – mich mitzuteilen und für mich und meine Wahrheit liebevoll und klar einzustehen? Lenke ich meine Gedanken fokussiert und bewusst auf die Dinge, die mir guttun und aufbauend sind anstatt auf die vielen schlechten Nachrichten, die uns überallorts umgeben?

Hingabe an den Fluss des Lebens, loslassen von alten Denk- und Verhaltensmustern, die mich hindern meine wahren Talente zu leben und auch von dem, was mir nicht (mehr) guttut, mein Glück aus mir selbst heraus zu erschaffen, zu erhalten und zu vermehren, die allumfassende Liebe, die uns umgibt wahrzunehmen und im Frieden und zuFrieden zu sein, sind ein starkes Commitment, ein lebenslanger Prozess – und ein Jungbrunnen.

Denn so schaffen wir es in den steten Veränderungen, den persönlichen, beruflichen und kollektiven Katastrophen, der immer schneller werdenden Zeit, der zunehmenden Fülle an Informationen, komplexen Fragestellungen, Aufgaben,Tätigkeiten und dem Wechsel in ein neues Zeitalter, in das Wassermannzeitalter, stabil, sicher, verbunden, harmonisch, achtsam und friedvoll zu bleiben und dadurch Lichtsäulen und Wegweiser für uns selbst und andere zu sein.


Können Sie den Ruf wahrzunehmen von dem, was durch Sie in die Welt gebracht soll? Stärken Sie Ihren Mut diesem Ruf zu folgen und der Freude Ausdruck zu verleihen, die da entsteht wenn wir unsere Talente leben – "Ich bin ein Geschenk für die Welt – ich lebe mich, meine Talente und mein Leben!"


Gestalten Sie die Zeit rund um den Vollmond am 25.1. mit Freude, spielerischer Leichtigkeit und Kreativität. Vielleicht haben Sie Lust wieder mal auf ein Faschingsfest zu gehen und in ein neues Kostüm zu schlüpfen, bei einem Ball eine Nacht durchzutanzen, ein schönes Essen für/mit Freunden oder Familie, etwas Verrücktes zu tun, wie eine Vollmondwanderung auf einen Berg oder im beruflichen Kontext - bringen Sie Freude, Humor, Leichtigkeit und Kreativität in Ihren beruflichen Alltag hinein, zB in ein Teammeeting, einen Kundentermin oder bei der kurzen Begegnung bei der Kaffeemaschinen und überraschen Sie Ihre KollegInnnen und GeschäftspartnerInnen mit etwas völlig Neuen - was immer Sie tun - genießen Sie es!


Wirkende Planetenkräfte in dieser Woche: Saturn erinnert uns daran, dass Disziplin und Struktur nicht nur Werkzeuge sind, um unser äußeres Leben zu organisieren, sondern auch Instrumente der inneren Transformation. Indem er uns auffordert, uns den Realitäten des Lebens zu stellen, unterstützt Saturn uns dabei, persönliche Verantwortung zu übernehmen und das Fundament für langfristigen Erfolg und inneres Wohlbefinden zu legen. Mit der Sonne wirken wir kraftvoll und bringen Herzlichkeit, Strahlkraft und Begeisterung ins Leben und das Einstehen für unsere Potentiale und Talente. Neptun stärkt unsere Verbindung zu unserer Intuition, öffnet das innere Wissen um zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein und das Richtige zu tun. Mit Uranus gelingt es uns plötzlich etwas zu verändern, was wir lange nicht geschafft haben, weil uns vielleicht der Mut dazu gefehlt hat.


Die entsprechenden Farbschwingungen dieser Woche sind Violett, Türkis, Grün, Klar, Gelb, Gold: Nutzen Sie die Klarsicht in den Bergen, die Sonnenstrahlen bei einem Spaziergang zu Mittag und generell die reinigende und klärende Kraft der Natur, so oft Sie können. Dadurch weitet sich der Blick für das große Ganze, können Zusammenhänge erkennbar, Gedanken und Gefühle geklärt und Entscheidungen klar getroffen werden. Atmen Sie tagsüber immer wieder ein paar tiefe, bewusste Atemzüge und umhüllen Sie sich gedanklich mit den Farben der Woche.


Für Räucherungen zur atmosphärischen Reinigung und für Erfolg empfehle ich eine Mischung aus Beifuß, um das herbeizurufen was man wirklich will und das, was aufgelöst gehört aufzulösen, Salbei für Reinigung, Wacholder für die Klarheit, Myrrhe, Goldmelisse, Aurum für Reichtum, Tanne für das gute Gelingen, Gewürznelkenpulver für die Weisheit und Weihrauch als Grundlage. Sie reinigen damit sowohl Ihre Wohn- und Arbeitsräume, als auch Ihren Geist und Körper und bringen damit neuen Schwung, neue Kraft in Ihr Leben und Ihre Unternehmungen.


Möchten Sie mehr über Ihren individuellen Lebensweg erfahren, Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit meistern und herausfinden, was Sie wirklich glücklich macht?

Gerne beraten wir Sie dazu individuell numerologisch, astrologisch und /oder geomantisch. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.


Ihr 7Sternmagie Team

Doris, Sylvia, Carola & Doris,

54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page